Endlich frei durchatmen in der Klasse
Bund beschließt Förderung von Luftfiltern für Schulen & Kitas

Wer aktuell schulpflichtige Kinder hat, kennt es ganz genau. Das Jahr 2020 war von Wechselunterricht geprägt und auch im Jahr 2021 ging es für die Schüler und Schülerinnen in ganz Deutschland weitestgehend genauso weiter, aufgrund der noch anherrschenden Pandemielage. Die Corona-Krise trifft die Schüler und Schülerinnen aller Schulformen und Bundesländer besonders hart, denn kaum ein Schuljahr konnte in den vergangenen Monaten “normal“ durchgeführt werden.

MedTech_Schule.jpg

Damit die Schüler und Schülerinnen, aber vor allem auch die Familien dahinter beruhigter, planungssicherer und auch dauerhaft gesundheitserhaltender in das neue Schuljahr starten können, setzt die Bundesregierung nun doch auf mobile Luftfilter für Schulen, im Kampf gegen Corona.

Wie aus einem aktuell im Bundeskabinett gefassten Beschluss hervor geht, will die Bundesregierung den Einbau von mobilen Luftfiltern mit 200 Millionen Euro unterstützen. So soll das Modell des Präsenzunterrichts wieder aufrecht erhalten können und die Kinderbetreuung gewährleistet sein, um auch im kommenden Herbst und Winter auch bei einer möglichen Verschlechterung der Infektionslage sicher zu sein und im Fokus gerade Kinder bis 12 Jahre zu schützen. Das Umweltbundesamt empfiehlt, in Schulen mit raumlufttechnischen Anlagen für die Dauer der Pandemie die Frischluftzufuhr zu erhöhen und die Betriebszeiten der Anlagen zu verlängern. Arbeitet die Anlage mit Umluft, ist der Einbau zusätzlicher Partikelfilter (Hochleistungsschwebstofffilter H13 oder H14) zu erwägen.

Da ist der Raumluftreiniger CLAIR 800 von VATHAUER MedTech genau der richtige Partner fürs Klassenzimmer, Lehrerzimmer oder auch für Konferenzräume mit bis zu 80 Quadratmeter. Denn mit seinen hocheffizienten HEPA H14-Filter werden mehr als 99,995 % der in der Raumluft befindlichen Viren entfernt. Grobfilter entfernen grobe Schmutzpartikel aus der Luft, Feinfilter die feinen Schmutzpartikel. Optional hinzu buchbar kommt dann noch eine ozonfreie UV-C Licht-Desinfektion, die störende Gerüche entfernt und Viren zuverlässig abtötet.

Klare Empfehlung: Raumlüfter als Ergänzung zum Lüften

Ob ein Mensch an viralen Krankheiten wie Corona erkrankt oder nicht, hängt stark von der Infektionsdosis ab. Neben Tröpfchen werden auch Aerosole als Träger von Viren identifiziert. Sie schweben in der Luft und werden von Menschen aufgenommen. Um das zu vermeiden, ist es wichtig den Luftaustausch eine besondere Bedeutung zu zumessen. Raumluftreiniger fördern die Luftqualität und tragen erheblich und kontinuierlich zur Senkung der Virenlast bei. Voraussetzung ist eine hoch effiziente Filtertechnologie, ein umfassendes Luftvolumen sowie eine optimale Verteilung der gefilterten Luft.

Unser leistungsstarker Raumluftreiniger sorgt für maximalen Schutz gegen Viren, Pollen, Gerüche oder Hausstaub und ist als stationäres Modell förderfähig durch die BAFA. Mit seinem 4-Stufigen Filtersystem filtert der moderne Raumluftreiniger mit hoch effizienten Industriefiltern, Kohlefilter sowie einem Hocheffizienzfilter HEPA H14 Filter Schadstoffe zu 99,995% aus der Luft - für ein gesundes und angenehmes Raumklima. Einfach, leise und zuverlässig.

Das Team für Gesundheit: Raumlüfter und CO2-Ampel von VATHAUER MedTech

„Der CO2-Gehalt ist ein Indikator, wie viel Frischluft tatsächlich in den Raum kommt und noch vorhanden ist. Wenn in einem Klassenraum eine CO2-Ampel aufgestellt wurde, ist es empfehlenswert, sich an dieser zu orientieren und dann sofort zu lüften, wenn die Ampel auf "gelb" umgesprungen ist. Wenn die CO2-Ampel auf "rot" umspringt, würde ich empfehlen, umgehend ausgiebig quer zu lüften und wenn möglich den Raum kurzfristig für eine zusätzliche Pause zu verlassen. So ist die optimale Sicherung der idealen Raumluft zu erlangen“, erklärt Geschäftsführer Dr. Marc Vathauer. Um die ideale Kombination für klare Luft im Klassenzimmer oder auch in der Kleinkinderbetreuung in der Kita zu nutzen, kommt nun auch der Raumluftreiniger CLAIR 800 mit ins Spiel, der technische Exzellenz und außerordentlichen Komfort für eine effiziente und dennoch einfache Nutzung bietet – für mehr Lebensqualität und Sicherheit. Eine langfristige Lösung auch nach Corona und mit Impfstoff.
CLAIR setzt sich aus den Begriffen “CLEAN“ (sauber) und “AIR“ (Luft) zusammen. Hier ist also der Name Programm.

Warum sind leistungsstarke Luftreiniger sinnvoll?

Wenn kein Lüftungssystem in einem Raum oder in einem Gebäude eingebaut ist, wie etwa in vielen Klassenzimmern, Gruppenräumen in Kitas oder Büros, kann die verbrauchte Luft nur über weit geöffnete Fenster entweichen. Das Umweltbundesamt empfiehlt, die Luft im Raum mindestens dreimal pro Stunde auszutauschen. So müssen Schulen ihre Klassenzimmer alle 20 Minuten stoßlüften, die in kalten Jahreszeiten schnell auskühlen. Hier kann es dann sehr schnell ungemütlich werden. Ein moderner Raumluftreiniger macht dann in jedem Fall Sinn.


Interesse an unseren Produkten? Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch und stellen Ihnen auch bei Bedarf individuelle Lösungen als Einzelmodell oder in Serie zusammen.


Mail: info@vathauermedtech.de
Telefon: 05231 63030